Wickeltisch Heizstrahler Test und Vergleich

Herzlich willkommen bei uns, schön das du hier her gefunden hast!

Nichts ist aufregender und gleichzeitig anspruchsvoller, als die Geburt und Entwicklung eines Kindes. Man steht plötzlich vor Themen und Herausforderungen, mit denen man bisher überhaupt nicht konfrontiert war. Für die meisten erschließt sich hier eine vollkommen neue Welt.

Damit ihr euch besser in dieser neuen Welt zurecht findet, wollen wir euch beim Thema Wickeltisch Heizstrahler mit unserem Ratgeber helfen. 🙂

Klick mich und ich bringe dich direkt zum FAQ

 


Warum wir das machen?

Wir möchten ganz klar und offen kommunizieren – Hier gibt es unter anderem Affiliate Links. Also Links, über die wir beispielsweise bei Amazon eine kleine Provision erhalten. Euch kosten der Artikel in keinem Fall mehr, und wir können damit unsere Kosten (hoffentlich) decken. Daraus möchten wir kein Geheimnis machen.

 

Viel wichtiger ist und dennoch – Wir möchten mit dieser Website helfen. Die meisten Ideen werden aus den eigenen Problemen geboren und so haben wir schnell festgestellt, dass es zu diesem Thema wenig Infos und Hilfen gibt.

 

Automatisch ergeben sich schnell verschiedene Fragen.

 

All das sind Fragen, die zumindest uns durch den Kopf gingen, auf die wir euch gerne eine Antwort geben möchten. Es steht daher jedem frei, über den Link den Artikel zu kaufen oder sich hier nur die Infos zu holen, um sich dann anderweitig umzuschauen. Natürlich freuen wir uns, wenn ihr einen Artikel kaufen wollt und das über unser Seite macht. Aber das ist kein Muss.

Viel Spaß beim Lesen 🙂


 

Was du über Wickeltisch Heizstrahler unbedingt wissen solltest

 

Ist ein Heizstrahler überhaupt sinnvoll für den Wickeltisch?

Grundsätzlich muss man sagen, dass der Erhalt der Körpertemperatur bei den Kleinen nocht nicht komplett ausgereift sind. Nicht umsonst packen wir sie immer gut und dick ein. Das Immunsystem kennt, bis auf die vorhandene oder anstehenden Impfungen, keine Antikörper. Man könnte auch sagen, alles geht bei null los. Auch ist die Körperoberfläche bei Babys, im Verhältnis zu dem Körpergewicht , gegenüber einem Erwachsenen Menschen, größer. Sie kühlen daher auch deutlich schneller aus.

Also unabhängig davon, ob man einen Wickeltisch Heizstrahler anschafft oder nicht. Sollte man immer auf eine ausreichend hohe und konsante Umgebungstemperatur achten.

wickeltisch heizstrahler empfehlung
Quelle reer.de

Letzten Endes ist es aber auch rein vom Gefühl sicher angenehmer, wenn man nach dem warmen Bad, unter einer Wärmelampe gewickelt wird. Gleiches gilt aber auch für den Windelwechsel oder das kühlende Gefühl beim Eincremen. Und wer selber nach einer heißen Dusche in die „normale“ Umgebung kommt, kennt den Schockmoment. Mit dem Unterschied, dass wir das verstehen und besser darauf vorbereitet sind. Dazu braucht es wohl keinen Test 😉

So empfehlen auch Hebammen die Anschaffung eines Wickeltisch Heizstrahlers. Es tut der Gesundheit des Babys gut und entspannt. Das kommt auch Mama und Papa zugute 😉

Auch der Hersteller Reer verweist auf seiner Seite sehr informativ auf die Wohlfühltemperatur für Babys und erklärt das wunderbar verständlich.

 

Ist die Verwendung eines Wickeltisch Heizstrahlers denn auch sicher?

Man kann davon ausgehen das die in Deutschland erhältlichen, renomierten Hersteller, alle Produkte liefern, die den nötigen Anforderungen entsprechen. Absehen würden wir von Fernost Importen, wo die Herkunft und Hersteller unklar sind. In diesem Fall kann man auch auf tolle Kennzeichnungen nicht viel geben.

Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte sich beim Kauf auf Heizstrahler und Wärmelampen mit Abschaltautomatik fokussieren. Diese schalten sich nach einem vorher definierten Zeitraum von selber ab.

Wir empfehlen diese Abschaltautomatik in jedem Fall, auch wenn es sicher ohne gehen würde. Aber in dem Fall das es mal hektisch wird, ist es gut, wenn sich der Wickeltisch Heizstrahler von selber abschaltet. Grundsätzlich dürfte aber auch bei einem ohne Abschaltautomatik, nichts passieren, außer einer höheren Stromrechnung 😉

Empfohlen wird in der Regel ein Abstand von 1 Meter zum Wickeltisch und etwa 30 cm zur Wand.

 

Wo liegen die Unterschiede, zwischen den jeweiligen Wickeltisch Heizstrahlern?

Wie bereits erwähnt, gibt es Geräte mit und ohne Abschaltautomatik. Ansonsten ist der An-/Abschaltmechanismus entweder ein Kippschalter oder eine Zugband. Manchmal auch eine Fernbedienung. Darüber hinaus gibt es Modelle, die über eine im Winkel verstellbar und schwenkbar sind. Und weil das noch nicht genug ist, ebenfalls welche mit Standfuß und für die Wandmontage. Also mehr Auswahl als man zunächs denkt, wie auch wir feststellen mussten, aber dafür sind wir ja hier 😉

Eine mobile Wärmelampe ist sicherlich praktisch, wenn man ihn an verschiedenen Stellen benötigt und gerne von A nach B bewegen möchte. Ansonsten ist man mit der Wandmontage sicher gut bedient. Hier kann man nichts umstoßen, es steht nicht im Weg und hat immer den idealen Winkel.

Sowohl der Kippschalter als auch das Zugband haben ihre Nachteile. Hier ein kurzer Vergleich.

 

Kippschalter

Beim Kippschalter kann eine ungünstige Position nervig beim Erreichen sein. Ist man eh nicht die körperlich größte Person, und hängt der Strahler in der empfohlen Höhe von 1 Meter über dem Wickeltisch. Wird es für kleine Menschen sicher schwer mit dem Betätigen. Schließlich steht man ja auch noch vor dem Tisch, was das Erreichen nicht leichter macht.

Zugband / Zugschnurr

Hier liegt der Nachteil gerade bei billigen Geräten, welche schlecht entgratet sind und scharfe Kanten haben. Auf Dauer reißt hier schnell mal das Band. Dafür lässt es sich schnell und einfach greifen.

Fernbedienung

Das muss wahrscheinlich nicht weiter erklärt werden 😉

Preislich gehen die günstigsten Wickeltisch Heizstrahler bei etwa 20 Euro los, nach oben geht es bis etwa 100 Euro.

 

Was sollte ein guter Wickeltisch Heizstrahler können, worauf muss ich achten?

Jetzt kommt für viele Eltern sicher die größte Überraschung – Er sollte wärmen 😀

Ok, etwas ernster, im Grunde steht die Antwort schon verteilt in den anderen Beiträgen, wir fassen das aber kurz einmal zusammen. Beachten sollte man folgendes:

  • Renomierter Hersteller – keine billigen Importe aus Fernost
  • Abschaltautomatik (unsere Empfehlung, kein Muss)
  • Wenn o.g. Automatik nicht vorhanden ist, ist eine separate Zeitschaltuhr für wenige Euro hilfreich
  • Schnelle Anwärmzeit
  • Keine scharfen Kanten – Das Zugband kann sonst schnell kaputt gehen

 

Gibt es was bei der ersten Inbetriebnahme und Montage zu beachten?

Natürlich, aber nichts worauf man mit normalen Menschenverstand oder der Anleitung des Herstellers nicht auch so kommen würde 😉

Beim ersten Anschalten wird sicher unter Umständen ein etwas unangenehmer Geruch entwickeln, nichts ätzendes, aber etwas muffig. Das kann zum Beispiel Produktionsrückstände sein und auch später, nach längerer nicht benutzung und Staubentwicklung, der Fall sein. Einfach kurz vorher lüften und schauen das man den Winkel ungefähr eingestellt hat, bevor man den Wickeltisch Heizstrahler das erste mal mit seinen Nachwuchs probiert.

Bei regelmäßigen Nutzen sollte aber kein Geruch mehr entstehen. Ansonsten ist etwas nicht in Ordnung.

Bezüglich der Montage, hatten wir ja schon erwähnt, dass die Wandgeräte etwa 1 Meter Abstand zum Wickeltisch haben sollten. Und etwa 30 cm zur Wand.

Tut es nicht auch ein herkörmlicher aus dem Außenbereich?

Heizstrahler aus dem Außenbereich haben in der Regel einen breiteren Abstrahlwinkel, als Wickeltisch Heizstrahler. Einfach aus dem Grund, dass sie Draußen einen größeren Bereich und mehr Menschen mit Wärme versorgen sollen. Heizstrahler oder Wärmelampen für den Wickeltisch, sind genau anders herum konzipiert. Sie sollen möglichst zielgerichtet wärmen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken